10 Aug
Allover Motiv Krawatte

Die Krawatte mit Allover-Muster

 

Wenn es um den Kleidungsstil für die gemusterte Krawatte geht, ist die Auswahl nicht immer einfach. Besonders an freien Mustern scheiden sich oft die Geister. Allover-Muster bedecken die Krawatte komplett und gleichmäßig. Ob es sich dabei um geometrische Muster oder kleine Fische handelt – insgesamt wirken Allover-Muster schnell ein wenig unruhig und sind nicht jedermanns Sache.

Der Dresscode für Krawatten mit Allover-Mustern oder generell gemusterte Krawatten ist daher auch entsprechend differenziert.

Tragen Sie niemals eine gemusterte Krawatte an einem festlichen Abend, auch zum festlichen Tagesanlass sollten Sie nur eine in gedecktem Grundton und mit zurückhaltendem Motiv wählen. Einzige Ausnahme bilden hier die Paisley-Krawatten, die in hochwertiger Ausführung sehr beliebt bei Hochzeiten sind.

Zum schick Essen gehen sind freie Muster, zum Beispiel in hellen Farbtönen, erlaubt.

Im Büro dürfen Sie die gemusterte Krawatte mit dunkelblauem oder weinrotem Fond dezent in Ihren Kleidungsstil integrieren, während ein grüner oder brauner Fond bestens zum gepflegten Wochenendlook passt.

 


Die Artikel könnten Sie auch interessieren:

 

Welche Krawatte wann wählen?

Krawattenpflege auf Geschäftsreisen

Festlicher Dresscode: Outfit für besondere Anlässe

Anleitung Krawatte binden: Doppelter Windsorknoten

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *