10 Aug
Krawatte junge Mode

Die Krawatte im modischen Geschäftsumfeld

 

In vielen Betrieben haben sich die Dresscodes für jene Mitarbeiter gelockert, die nicht mit Kunden zu tun haben oder noch keine Führungspositionen einnehmen.

Die Krawatten im modischen Geschäftsumfeld sind oftmals eher in einem modernen Look und traditionelle Krawatten werden einfach weggelassen. Andererseits erlebt die förmliche Kleidung bei jungen Männern derzeit eine Renaissance: Sie haben Spaß daran, sich elegant zu kleiden. Dabei wollen sie ihre eigenen Vorstellungen umsetzen.

Um es nicht der alten Riege nachzumachen, versuchen sie deshalb mit Details einen modernen Look umzusetzen. Für ein legeres Auftreten greifen jüngere Herren gern zum schmaleren Schlipsen und bevorzugen 7-8 cm breite Krawatten.

Eine ansprechende Auswahl dieser schmalgeschnittenen Krawatten sucht man aber meist vergeblich.

Traditionelle Krawatten, Krawatten in einer Farbe, Streifenkrawatten oder Krawatten mit zurückhaltenden kleinen geometrischen Mustern passen immer und so sind bei jungen Männern einfarbige Krawatten stark gefragt. Unifarbene Krawatten in hellen Blau- und Rotschattierungen, pastellige Varianten von Apricot, Orange, Mint und Gelb sowie metallische Töne wie Gold, Silber und Bronze passen gut zum modisch-jungen Outfit mit den klaren schmal geschnittenen Sakkos.

 


Die Artikel könnten Sie auch interessieren:

 

Das Hemd im traditionellen Büro

Halbformelles Outfit

Was ist Smart Casual Style

Sommeranzug: Dresscode für heiße Tage im Büro

Für Gelassenheit in der klassischen Herrenmode

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *