20 Apr
Business Look

Dresscode: Der richtige Businesslook

 

Mode und Fashion ist nicht nur ein wichtiger Bestandteil der Freizeitgarderobe. Da der durchschnittliche Arbeitnehmer in der Regel viel Zeit in seinem Betrieb oder im Büro verbringt, ist vor allem hier auf eine gewisse Kleiderordnung zu achten. Dabei kommt es natürlich auch darauf an, in welchem Beruf die Dame oder der Herr tätig ist. Für das Büro beispielsweise kommt konservativer Business-Schick besonders gut an. Für den ist ein Anzug daher ein wichtiges Basic, dazu kann eine schmale Krawatte und ein Ben Sherman Hemd kombiniert werden.

 

Business-Outfit muss auch ein gewisses Wohlgefühl bieten

 
Wichtig ist, dass das Business-Outfit nicht nur gut aussieht, sondern ein gewisses Wohlgefühl bietet, immerhin stellt Kleidung die zweite Haut eines Menschen dar. Für Frauen im Büro gilt das Gleiche, hier gibt es klassische Kostüme in Schwarz oder Beige sowie schicke Damenkrawatten. Weiße Blusen passen dabei so gut wie zu jedem Business-Dress.
 

Hochwertige Hemden für den Mann

 

Während die Frauen im Büro auf das Basic der klassischen Bluse nicht verzichten können, benötigen Männer, welche im Büro arbeiten, entsprechende Hemden. Infrage kommen hier beispielsweise Moschino Hemden, welche hochwertig verarbeitet sind und eine entsprechende Optik aufweisen. Wer als Mann stilsicher gekleidet sein möchte, kann sich bei Bedarf auch für ein Ralph Lauren Poloshirt entscheiden. Je nach modischer Affinität kann dieses zur Stoffhose oder zur Jeanshose kombiniert werden. Poloshirts erfüllen ebenso wie Hemden, Blazer und Anzüge den nötigen Dresscode für das Büro und Meetings oder Geschäftsessen. Dress to impress!

 


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

 

Was ist Smart Casual?

Sommeranzug: Dresscode für heiße Tage im Büro

Der Anzug im modischen Geschäftsumfeld

Dresscode: Halbformelles Outfit

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *